H a l l o .

Wir sind DEBLOCK, eine Business Development- und Innovationsberatung für Blockchain und Distributed Ledger Technologie Lösungen.

Wie können wir helfen?

  • Ich weiss nicht was Blockchain ist und was es für die Zukunft meines Unternehmens bedeutet.

    Vertrauen Sie niemandem, der Sie mit Anglizismen wie Decentralized System oder Trustless Ledger bombardiert ohne zu wissen was sich dahinter verbirgt. Denn ein Decentralized System ist eher verteilt (distributed) als dezentral und auch der Trustless Ledger kommt eigentlich nicht ganz ohne Vertrauen aus; es ist nur anders verteilt. Auch die zukünftige Bedeutung von Blockchain wird oft unter- oder überbewertet. Liest man so manche Artikel, könnte man meinen, Blockchain ist der Zauberstab zur Lösung aller Probleme.

    Von der maximalen Ausbaustufe der Technologie, einem Internet ohne zentrale Server und Mittelsmänner, sind wir dennoch weit entfernt. Beim aktuellen Stand der Entwicklung ist eine Implementierung von Blockchain nur für ganz bestimmte Funktionen und wenige Anwendungsfälle sinnvoll - auch wenn Distributed Ledger Technologie basierte Anwendungen langfristig viele Bereiche revolutionieren werden. Wir erarbeiten gerne mit Ihnen in einem Workshop was das für Sie und ihre Organisation bedeutet – und warum man heute eher von Distributed Ledger Technologien (DLT) als von Blockchain spricht.

    Wir machen Blockchain verständlich!
  • Ich glaube Blockchain und Distributed Ledger Technologien können meine Prozesse effizienter machen.

    Kombiniert man unmanipulierbare Datenbanken mit Smart Contracts, ergibt sich eine nahezu unbegrenzte Zahl neuer Anwendungen. Langfristig werden dezentral verteilte Anwendungen Plattform-basierte Geschäftsmodelle wie Uber und Airbnb angreifen. Theoretisch könnten sogar dezentral verteilte autonome Organisationen (DAO) entstehen, die klassische Wirtschaftsmodelle ersetzen.

    In der Praxis setzen Unternehmen Blockchain und Distributed Ledger Technologien unter anderem bereits erfolgreich ein, um die Lieferkette zu optimieren oder per Smart Contract die Auszahlung von Reiseversicherungen bei verspäteten Flügen zu automatisieren. Und auch wenn sich Blockchain-basierte Währungen bisher nicht als Zahlungsmittel durchsetzen konnten, werden Vermögenswerte bereits erfolgreich als Tokens (Wertgutscheine) abgebildet und dadurch handelbar. Die Zahl der möglichen Anwendungsfälle wächst ständig. Aber was bedeutet das nun für Ihr Unternehmen?

    Wir helfen Ihnen geeignete Anwendungsfälle zu identifizieren!
  • Ich brauche Hilfe bei der Auswahl einer Plattform und bei der Implementierung.

    Je nach Anwendung stehen bei der Wahl der richtigen Plattform für ein Distributed Ledger Technologie Projekt schnelle Transaktionen (z.B. mit IOTA) oder Sicherheit (z.B. Ethereum) im Vordergrund. Viele weitere Fragen müssen im Vorfeld der Auswahl geklärt werden, zum Beispiel wo der geographische Schwerpunkt der Anwendung liegt, oder ob eine private oder eher eine öffentliche Plattform Sinn macht.

    Am Anfang steht daher im Optimalfall eine Analyse, die Ihren spezifischen Anwendungsfall auf Bedarf, Machbarkeit und Umsetzungsmöglichkeiten untersucht. Bei der anschliessenden Umsetzung von Pilotprojekten ist oft Humankapital das Hauptproblem. Wir sind nicht nur gut vernetzt, sondern können auch unkompliziert projektbasierten Zugang zu Spezialisten vermitteln oder Hackathons organisieren.

    Wir helfen ihnen gerne bei der Auswahl der Plattform und der Umsetzung!

DEBLOCK [ˌdi:ˈblɒk] to deblock sth = Auflösen einer Beschränkung. Entfernen von Hindernissen.

DEBLOCK ist eine Business Development- und Innovationsberatung für Blockchain und Distributed Ledger Technologie Lösungen. Im Gegensatz zu großen generischen Agenturen beraten wir individuell und plattformneutral. Unsere Stärke ist die Übersetzung von komplizierten Sachverhalten in verständliche Projektskizzen, Präsentationen und Analysen. Was wir nicht können, kann unser umfassendes Netzwerk.

Jörg Schatzmann, M.A. Futures Research

  • Mitgründer Forschungslabor für Zukünfte hypermorgen
  • War einer der ersten 100 Mitarbeiter von Apple in Deutschland
  • Themenschwerpunkte Supply Chain und Connected Devices / Hyper- und Interchains

Als Zukunftsforscher interessiert mich vor allem, welche Distributed Ledger Technologien sich durchsetzen werden. Der Fokus der Betrachtung liegt dabei immer auf möglichen Anwendungsfällen, Skalierbarkeit und Adaption.

Sebastian Heyden, Diplom-Informatiker

  • War als Programmierer beim Online-Broker LYNX für den Bereich Blockchain zuständig
  • Organisator des 1. Blockchain Hackathons in Hanoi
  • Arbeitet nebenbei an einem revolutionären Masternode-Konzept

Ich war immer schon fasziniert von der Idee, dass Freiheit programmiert werden kann. Der Drang mit Technologie Grenzen zu überschreiten und Geschäftsmodelle herauszufordern hat mich zu Filesharing Netzwerken und später Kryptowährungen getrieben. Aktuell arbeite ich an einem DLT-Framework für Unternehmen.